Peer Counseling

Was ist Peer Counseling?

  • DSC_5985.jpg DSC_6008.jpgein Beratungsansatz, nach dem sich Menschen, die ähnlichen Lebensherausforderungen gegenüberstehen, am authentischsten gegenseitig verstehen und unterstützen können
  • die Anwendung von Problemlösetechniken und Aktivem Zuhören, um gleichartigen Menschen Hilfestellung zu geben
  • die Möglichkeit für persönlichen Austausch und die Gestaltung persönlicher Beziehungen
  • ein Arbeitsansatz, um an der Etablierung einer Positiven Peerkultur zu arbeiten

Peer Counseling / Positive Peerkultur

  • füllt Lücken im pädagogischen und im sozialen Raum Schule
  • Techniken der Gesprächsführung werden erlernt und trainiert
  • soziale Handlungskompetenzen werden gestärkt
  • das Selbstbewusstsein wird gestärkt
  • Selbstwirksamkeit wird erfahren
  • Fremdwahrnehmung wird initiiert
  • Gruppengefühl in individualisierter Welt wird aufgebaut
  • organisiert sich in einem rotierenden System: Peers sind abwechselnd Ratsuchende, Ratnehmende und Moderierende in einer Person